Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Servicebereich der School of Education

Kontakt

Servicebereich der School of Education
Bereich ISL
Raum B 05.07
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
Anreise und Lageplan

Tel. +49 (0)202-439-3239, -5036, -3887
Fax +49 (0)202-439-3888


lehrerbildung{at}uni-wuppertal.de


isl@uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • Mi 05.08.2020 - 12 Uhr: Zoom-Meeting mit Beratungs- und Rückfragemöglichkeit zum Zugangsverfahren zum M.Ed. zum WS 20/21
    Zusätzlich zum Moodle-Kurs zum Bewerbungsverfahren für Studierende der BUW  im Kombi-BA und im... [mehr]
  • Do 23.07.2020 - 14 Uhr: Zoom-Meeting mit Beratungs- und Rückfragemöglichkeit zum Zugangsverfahren zum M.Ed. zum WS 20/21
    Zusätzlich zum Moodle-Kurs zum Bewerbungsverfahren für Studierende der BUW  im Kombi-BA und im... [mehr]
  • Neu: Moodle-Kurs zum Bewerbungsverfahren für den Zugang zum Master of Education - zum Wintersemester 2020/21 für Studierende im Kombi-BA und B.ApplSc an der BUW
    Liebe Studierende, ab sofort stehen die Informationen zum Bewerbungsverfahren zu den... [mehr]
  • Wir suchen: Eine studentische Hilfskraft (SHK/WHF) zum 1. Oktober 2020
    Im Servicebereich der School of Education (ISL) suchen wir eine studentische Hilfskraft für 8... [mehr]
  • Wir suchen: 12 studentische Hilfskräfte (SHK/WHF)
    Für unsere Einführungstutorien im WiSe. 2020/21 suchen wir 12 studentische Hilfskräfte, vom 1.... [mehr]
zum Archiv ->

COVID19/CoronaVirus: Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten / Veranstaltungen/ Lehrveranstaltungen/ Praxisphasen

Servicebereich der School of Education
ISL, ISK und Praktikumsbüro

Servicebereich  ISL, ISK und Praktikumsbüro geschlossen

Ab sofort können wir unser Beratungsangebot bis auf Weiteres leider nur noch telefonisch und per E-Mail anbieten.
Bitte kontaktieren Sie uns während der Telefonsprechstunde:
Mo, Mi und Do jeweils von 10 - 12 Uhr und Di 13-15 Uhr
unter 0202 - 439 3239 oder - 2356. 

E-mail-Anfragen, Nachreichen von Unterlagen etc. richten Sie bitte an:

Weitere Ansprechpartner*innen finden Sie hier

Wir bemühen uns, Ihre Anliegen zu bearbeiten, bitten aber um Verständnis, dass es zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann.

Praktikumsbüro T.12.10a
Bis auf Weiteres finden keine Sprechstunden des Praktikumsbüros statt. 

Wenn Sie Ihren Leistungsnachweis dringend benötigen, senden Sie uns bitte eine Email an pfl-ba@uni-wuppertal.de und nennen uns den Namen Ihrer Sachbearbeiter*in des Prüfungsamtes. Einmal pro Woche werden wir die Leistungsnachweise an das Prüfungsamt weiterleiten.

Ihren korrigierten Praktikumsbericht und eine Kopie des Leistungsnachweises können Sie zu einem späteren Zeitpunkt abholen.

Praktikumsmanagement
Das Praktikumsmanagement bietet eine Telefonsprechstunde für Studierende und Lehrbeauftragte unter der Nummer 0202 - 439 3848 an:
Dienstags 10-12 Uhr und Mittwochs 12-14 Uhr

Zugangsverfahren Master of Education

Für das Zugangsverfahren zum WS2020/21 wird die Antragstellung auf papierlose/digitale Antragstellung umgestellt.

Das Antragsformular wird online (bzw. auf dem PC) vollständig ausgefüllt und unterschrieben mit allen erforderlichen Unterlagen (pdf-Dokumente) per mail zugesendet.
Bitte alle Dokumente  (Transcript of Records, Zeugnisse, Praktikanachweise, ggfs. Unbedenklichkeitsbescheinigung) mit aussagekräftigen/zuordnenbaren Dateinamen versehen.
Die Unterschrift kann entweder durch Einscannen des unterschriebenen Formulars oder durch eine Signatur (z.B. Acrobat-Reader) erfolgen.

Der Servicebereich behält sich vor, im Rahmen des Zugangsverfahrens in digitaler Form eingereichte Dokumente stichprobenartig zu kontrollieren und sich die Originaldokumente vorlegen oder verifizieren zu lassen. Betroffene Bewerber*innen werden zu gegebener Zeit angeschrieben, eine zusätzliche Zusendung der Anträge per Post ist nicht notwendig.

Mailadresse für die Antragstellung:
antrag-med{at}uni-wuppertal.de

Anträge und weitere Informationen zum Zugangsverfahren auf der Webseite Zugangsverfahren MEd 11

Für die Einschreibung/Umschreibung in die Master of Education Studiengänge können die zugesandten Bescheide zusammen mit dem ausgefüllten Online-Immatrikulationsantrag/ Umschreibeformular per mail beim Studierendensekretariat eingereicht werden. 

Fristverschiebung für Masterstudium unter Auflagen -
Auflagenerfüllung "Bachelorabschluss bis zum 30.09.2020"

Für Studierende, die im Sommersemester 2020 unter der Auflage eingeschrieben wurden, den Studienabschluss spätestens zur Rückmeldung zum 30.09.2020 nachzuweisen,
wird bei Anfrage die Frist zur Erbringung dieser Auflage (Rückmeldesperre) auf die Rückmeldung zum Sommersemester 2021 - 31.03.2021 - verschoben.
(Stand 10.07.2020)

Moodle-Kurs zum Bewerbungsverfahren für den Zugang zum Master of Education - zum Wintersemester 2020/21 für Studierende im Kombi-BA und B.ApplSc an der BUW

Kombinationsstudiengang Master of Education Grundschule (MEd-G-11), Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule (MEd-HRSGe-11), Gymnasium und Gesamtschule (MEd-GymGe-11), Berufskolleg (MEd-BK-11) und
Lehramt für Sonderpädagogische Förderung (MEd-SoPäd)

Zugangsvoraussetzungen, Fristen, Antragstellung,
Erläuterung der Bedingungen für die Auflagenerfüllung bei unvollständigen Zugangsvoraussetzungen (fehlender Bachelorabschluss)

Die Online-Informationen zum Bewerbungsverfahren zum Master of Education stehen ab 13.07.2020 online zur Verfügung:

Zoom-Meetings zum Zugangsverfahren zum Master of Education

Zusätzlich werden Zoom-Meetings mit Beratungs- und Rückfragemöglichkeit zum Zugangsverfahren zum M.Ed. zum Wintersemester 2020/21 angeboten.
Der Einladungslink zum Zoom-Meeting ist im Moodle-Kurs unter Ankündigungen zu finden.

Corona: Aktuelle Informationen für Studierende zu den Maßnahmen an der BUW:

Informationen zum Praxissemester - schulpraktischer Teil

Liebe Studierende im Master of Education,

für den bevorstehenden Durchgang des schulpraktischen Teils des Praxissemesters ab September 2020 erwarten wir trotz der sicherlich weiterhin wirksamen Einschränkungen durch COVID 19 eine Situation, die für die Studierenden unter den dann aktuellen Bedingungen das erfolgreiche Absolvieren der Prüfungsleistung „Praxissemester“ ermöglicht. 
Grundsätzlich wurden hierfür die Weichen mit dem Bildungssicherungsgesetz landesweit gestellt, an der Bergischen Universität Wuppertal wurden ebenfalls entsprechende Regelungen getroffen.

Wie weitreichend auch im Wintersemester bzw. Winterhalbjahr im schulpraktischen Teil des Praxissemesters noch auf Formate des Distance-Learning zu setzen sein wird, kann aktuell noch nicht abgesehen werden. Hier heißt es zunächst weiterhin, dass wir „auf Sicht fahren“ und dabei die Rahmenbedingungen immer wieder aktuell bewertet werden müssen.

Für alle die Studierenden, die bis Ende Juni im schulpraktischen Teil des Praxissemesters waren, konnte mit der Verabschiedung des Bildungssicherungsgesetzes NRW Sicherheit über den Verlauf und die zu erbringenden Prüfungsleistungen hergestellt werden. Trotz der verkürzten und veränderten Form der Präsenzzeit an den Schulen konnte der schulpraktische Teil des Praxissemesters also auch im Sommerhalbjahr 2020 erfolgreich absolviert werden.

Anmeldung für das Praxisemester - schulpraktischer Teil ab März 2021

Der Beginn des schulpraktischen Teils wurde aufgrund der verlängerten Vorlesungszeit des WS20/21 auf die letzte Februarwoche verschoben (bis spätestens 1. März 2021).
Das Platzvergabeverfahren wird regulär Mitte Oktober anlaufen, die Fristen hierfür finden Sie auf unserer Homepage:

Der Moodle-Kurs mit Informationen rund um das Praxissemester ist aktualisiert und steht ihnen ab sofort zur Verfügung, nutzen Sie hierzu den folgenden Link:

https://moodle.uni-wuppertal.de/course/view.php?id=19734

Der Kurs ist über Selbsteinschreibung zugänglich für Studierende im Master of Education

Ergänzende Informationen zur Situation an den Schulen finden Sie auf den Seiten des Bildungsportals NRW: Webseite Bildungsportal NRW zum Coronavirus

Informationen zu den Praktika im kombinatorischen Bachelor:
Eignungs- und Orientierungspraktikum
und Berufsfeldpraktikum

Liebe Studierende,

aufgrund der Corona-Epidemie folgen hier Informationen

1. zum weiteren Vorgehen mit Blick auf die anstehenden Reflexionsveranstaltungen
2. und zu der abzuleistenden Praxisphase, speziell den Zeiträumen
Reflexionsveranstaltungen Eignungs- und Orientierungspraktikum und Berufsfeldpraktikum
Die Dozent*innen Ihrer Vorbereitungsveranstaltungen zum EOP / BfP werden Sie über Ihre Moodlekurse informieren, in welcher digitalen Form die Reflexionsveranstaltungen ablaufen werden. Als Nachweis, dass Sie das jeweilige online-Format durchlaufen haben, sind Aufgaben im jeweiligen Moodle-Kurs zu bearbeiten.
Praxisphase - ggfs. fehlende Praxisstage

Wenn Sie zu den Studierenden gehören, die aufgrund der COVID 19/Corona Pandemie im Zeitraum Februar-März 2020 nur eine verkürzte Praktikumszeit in den Praktika Eignungs- und Orientierungspraktikum oder Berufsfeldpraktikum nachweisen können, erhalten Sie aufgrund der besonderen Umstände Folgendes zugesichert:

Bei Nachweis einer absolvierten Praktikumszeit von mindestens zwei Wochen/ 10 Praktikumstagen (statt vier Wochen/ 20 Praktikumstagen im Berufsfeldpraktikum oder fünf Wochen/ 25 Praktikumstagen im Eignungs- und Orientierungspraktikum) wird als einmalige Ausnahmeregelung aufgrund der außerordentlichen Situation im Semester WS 19/20 das Praktikum als erbracht anerkannt.
Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass Praktika (EOP und BfP) im Turnus Sommersemester 2020 mit Praktikumsstart nach den Sommerferien 2020 wieder im regulären Format durchführbar sind. Sollten hier weiterhin Ausnahmeregelungen erforderlich werden, informieren wir Sie rechtzeitig.

Wenn Sie im Praktikum weniger als zwei Wochen/ 10 Praktikumstage aber mehr als fünf Praktikumstagen der Praxisphase nachweislich erbracht haben, wird im Einzelfall eine individuelle Lösung entwickelt. Hierzu nehmen Sie als betroffene*r Studierende*r bitte Kontakt zu Ihren Dozent*innen des Vorbereitungsseminars auf.

Wenn Sie aufgrund der Pandemie ihr Praktikum noch nicht angetreten haben oder fünf Praktikumstagen und weniger der Praxisphase nachweisen können, werden Sie angehalten, das Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. (Stand 07.05.2020)

Angepasste Regelung für die Praxisphase (Rundmail des MSB):
Auf Grund der aktuellen Lage muss im Jahr 2020 ein Schulpraktikum nicht innerhalb eines Schulhalbjahres abgeleistet werden. S
oweit erforderlich, kann auch im folgenden Schulhalbjahr das Schulpraktikum beendet werden.
Demnach ist eine Wiederaufnahme eines vor den Sommerferien begonnenen Schulpraktikums auch nach den Sommerferien möglich
(Stand 05.05.2020).

Wichtig: Bitte lassen Sie sich Ihre Praxistage unbedingt vom Praktikumsgeber auf dem Ihnen zur Verfügung stehenden Formular und mit Stempel und Datum bescheinigen. Der Nachweis ist wichtig, wenn die Anerkennungsbedingungen geklärt sind und Sie Ihre Unterlagen abgeben bzw. zur Begutachtung hochladen (mehr hierzu in den jeweiligen Moodle-Kursen).(19.03.20)

 

Die Homepage des Servicebereichs der School of Education (ISL) bietet umfassende Hinweise und Informationen zur Lehrerbildung an der Bergischen Universität Wuppertal. 

 


Informationen für Studieninteressenten,
die sich für ein Bachelorstudium und ein Studium Master of Education mit Ziel Lehramt interessieren:

einschließlich der Sonderregelungen, z.B.:

 


Informationen zu Praktika, die in Verbindung mit den Kombinatorischen Bachelor und Master of Education Studiengängen zu absolvieren sind, gibt es unter

 


Informationen für Studierende, die das Bachelorstudium an der Bergischen Universität Wuppertal ab WS 2009/2010 aufgenommen haben:
Bachelorstudium mit Ziel MEd-11.


Informationen für Studierende der BUW, die das Bachelorstudium oder Lehramtsstudium vor WS 2009/2010 aufgenommen haben:
Lehrerbildung vor LABG 2009 > Lehrerbildung (MEd 07 - Modellversuch) bzw.
Lehrerbildung vor LABG 2009 > Lehramt nach LPO 2003.

 

Informationen zur Anerkennung der Master of Education Abschlüsse MEd 07 als Erste Staatsprüfung für Lehrämter finden sich unter:
Master of Education (MEd-07) / Staatsexamen.

 

Zum Bereich Staatsprüfungen finden sich alle erforderlichen Informationen auf der Webseite des Landesprüfungsamtes: LPA Geschäftsstelle Essen und Wuppertal.

 

 

Inhaltlich verantwortlich: Gemeinsamer Studienausschuss (lehrerbildung{at}uni-wuppertal.de)

zuletzt bearbeitet am: 12.08.2020