Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Servicebereich der School of Education

Kontakt

Servicebereich der School of Education
Bereich ISL
Raum B.05.07
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
Anreise und Lageplan

Tel. +49 (0)202-439-3887
Tel. +49 (0)202-439-2356
Fax +49 (0)202-439-3888
lehrerbildung{at}uni-wuppertal.de
isl{at}uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • Do 02.08.18, 12-14 Uhr, HS 26:Infoveranstaltung Bewerbungsverfahren zum Master of Education
    Bewerbungsverfahren für den Zugang zum Master of Education - zum Wintersemester...[mehr]
  • Informatikaffine SHK- Hilfskraft zum 5. November 2018 gesucht
    Im Rahmen der Tätigkeiten des Servicebereichs der School of Education (Information und Service in...[mehr]
  • Mi 4. Juli 2018 - 12-14 Uhr: Infoveranstaltung zum Bewerbungsverfahren Master of Education
    Bewerbungsverfahren für den Zugang zum Master of Education - zum Wintersemester...[mehr]
  • Praktikumsbüro in T.12.10a bleibt heute 26.06.18 leider geschlossen
    Das Praktikumsbüro ist heute Di 26.06.18 leider nicht besetzt. Ab morgen sind wir wieder für Sie...[mehr]
  • Stellenausschreibung für die Tutorien Wintersemester 2018/19 des Servicebereichs der School of Education (ISL/ISK)
    Sehr geehrte Studierende, auch in diesem Jahr suchen wir für unsere Tutorien im Wintersemester...[mehr]

Studium Master of Education für das Lehramt an Berufskollegs (MEd-11-Bk) nach der Prüfungsordnung vom 21.03.2013

Kombination von Teilstudiengängen (Fächern) MEd-11-BK
Studienstruktur MEd-11-BK
Studienorganisation und -beratung
Hinweise des zentralen Prüfungsamtes zur Prüfungsorganisation MEd-11-BK

Prüfungsordnungen MEd-11-BK
Modulhandbücher

Prüfungsordnungen kombiBA-09
Abweichende Bezeichnungen der entsprechenden Teilstudiengängen im KombiBA-09 
  

Kombination von Teilstudiengängen (Fächern)

Für das Lehramt an Berufskollegs sind zwei Fächer - berufliche Fachrichtungen oder Unterrichtsfächer (Spalte 1) miteinander zu kombinieren. Große berufliche Fachrichtungen können auch mit einer kleinen beruflichen Fachrichtung (Spalte 2) kombiniert werden.

In Fußnoten ist darunter notiert, welche Teilstudiengängen an der Bergischen Universität im kombinatorischen Studiengang Bachelor of Arts (KombiBA-09) bzw. im Studiengang Bachelor in Applied Science (BApplSc-09) auf diese Fächer (Unterrichtsfächer, Lernbereiche oder beruflichen Fachrichtungen) jeweils vorbereiten.

Beispiel: Beim Studienziel Lehramt an Berufskollegs kann z.B. die Berufliche Fachrichtung Bautechnik mit dem Unterrichtsfach Deutsch kombiniert werden.

An vielen Berufskollegs ist die Kombination einer beruflichen Fachrichtung mit einem der folgenden Unterrichtsfächer geläufig: Wirtschaftslehre/Politik, Deutsch, Englisch, evangelischer Religionslehre, katholischer Religionslehre, Mathematik, Sport. 
Auch viele andere Kombinationen sind nachgefragt, doch schwankt diese Nachfrage regional stark. Für alle anderen Kombinationen empfiehlt es sich daher, sich z.B. bei Schulleitungen oder Studienseminarleitungen in der Region, in der man später tätig sein möchte, über den tatsächlichen Bedarf zu informieren.

Kombinationen für das Lehramt an Berufskollegs

Wählbare Teilstudiengänge
(1 und 2)
alle miteinander kombinierbar
Nur als Teilstudiengang 2 wählbar
Berufliche Fachrichtungen:
  • Bautechnik
  • Druck- und Medientechnik
  • Elektrotechnik
  • Farbtechnik/Raumgestaltung/Oberflächentechnik
  • Mediendesign und Designtechnik
  • Maschinenbautechnik1
  • Wirtschaftswissenschaft
Unterrichtsfächer:
  • Biologie
  • Chemie
  • Deutsch4
  • Englisch2
  • Evangelische Religionslehre3
  • Französisch
  • Informatik
  • Kunst
  • Mathematik
  • Pädagogik5
  • Physik
  • Praktische Philosophie
  • Spanisch
  • Sport6
  • Wirtschaftslehre/Politik (nicht mit Wirtschaftswissenschaft)7
Kleine Berufliche Fachrichtungen (nur in Verbindung mit einer großen Beruflichen Fachrichtung):
  • Tiefbautechnik8
  • Automatisierungstechnik9,10
  • Fahrzeugtechnik10
  • Fertigungstechnik10
  • Energietechnik9
  • Informationstechnik9,10
  • Nachrichtentechnik9
  • Technische Informatik9,10
  • Versorgungstechnik10
  • Wirtschaftsinformatik11
  • Sektorales Management11
    (mit den Profilen: Verwaltung und Rechtswesen, Freizeitökonomie, Gesundheitsökonomie,Tourismus und Gastronomie)
  • Produktion, Logistik, Absatz11
    (mit den Profilen: Produktionswirtschaft, Verkehr und Logistik, Marketing/Handel)
  • Finanz- und Rechnungswesen11
    (mit den Profilen: Steuerung und Dokumentation; Finanzdienstleistungen; Steuern)
 

Abweichende Bezeichnungen der entsprechenden Teilstudiengängen im 
 kombinatorischen Studiengang Bachelor of Arts (KombiBA-09)

 1    Maschinenbau
 2    Anglistik/Amerikanistik
 3    Evangelische Theologie
 4    Germanistik
 5    Erziehungswissenschaft
 6    Sportwissenschaft
 7    Sozialwissenschaften im Profil "Wirtschaftslehre/Politik"

Die Teilstudiengänge Mathematik, Chemie, Physik und Informatik können nur im Rahmen des Studiengangs Bachelor Angewandte Naturwissenschaften (BApplSc-09) untereinander kombiniert werden. Die anderen Teilstudiengänge können Sie im Rahmen des kombinatorischen Studiengangs Bachelor of Arts (KombiBA-09) frei kombinieren.

Bei Kombination einer großen beruflichen Fachrichtung mit einer kleinen beruflichen Fachrichtung empfiehlt sich statt eines kombinatorischen Studiengangs Bachelor of Arts (KombiBA-09) ein 1-Fach-Studiengang Bachelor of Science (BSc-09) in Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Wirtschaftswissenschaft.

 8    Nur in Verbindung mit Bautechnik
 9    Nur in Verbindung mit Elektrotechnik
 10    Nur in Verbindung mit Maschinenbautechnik
 11  Nur in Verbindung mit Wirtschaftswissenschaft

*     Modulbeschreibung für den Studiengang Master of Education in Vorbereitung.

Zusätzlich zum Bachelorstudium ist für den Zugang zum Master of Education - Lehramt an Berufskollegs - eine Fachpraktische Tätigkeit nachzuweisen.

 

Studienstruktur im Master of Education BK
Im Masterstudium sind in den aufgeführten Teilstudiengängen, dem schulpraktischen Teil des Praxissemesters und der Abschlussarbeit durch Abschluss der jeweiligen Module gemäß den Modulbeschreibungen (Fachspezifische Bestimmungen) die angeführten LP zu erwerben:
1.Im Teilstudiengang 1
(berufliche Fachrichtung oder Unterrichtsfach):
25 LP, darunter
  • bis zum Masterabschluss mind. 12 LP Fachdidaktik (einschließlich im Bachelorstudiengang nachgewiesenen Fachdidaktikstudien)
    und
  • 3 LP Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung des Praxissemesters.
2.Im Teilstudiengang 2 (berufliche Fachrichtung oder Unterrichtsfach):25 LP, darunter
  • bis zum Masterabschluss mind. 12 LP Fachdidaktik (einschließlich im Bachelorstudiengang nachgewiesenen Fachdidaktikstudien)
    und
  • 3 LP Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung des Praxissemesters.
3.Im Teilstudiengang 3 (Bildungswissenschaften):36 LP, darunter
  • 6 LP Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte sowie
  • 6 LP Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung des Praxissemesters
4.Projekt/ Forschungsprojekt in einem der Teilstudiengänge 1, 2 oder 36 LP,
  • Ist in den Prüfungsordnungen der Teilstudiengänge 1 oder 2 kein  Projekt/Forschungsprojekt vorgesehen, muss das Forschungsprojekt in Teilstudiengang 3 durchgeführt werden.*
  • Ist einer der Teilstudiengänge eine Fremdsprache, so ist das Projekt/Forschungsprojekt in der Sprachpraxis dieses Teilstudiengangs durchzuführen. Sind zwei der Teilstudiengänge Fremdsprachen, so ist das Projekt/Forschungsprojekt zu gleichen Teilen in der Sprachpraxis beider Teilstudiengänge durchzuführen.
5.Schulpraktischer Teil des Praxissemesters am Lernort Schule13 LP (Das Modul Praxissemester mit 25 LP setzt sich zusammen aus den Vor-, Begleit- und Nachbereitungsveranstaltungen zum Praxissemester in den Teilstudiengängen 1,2 und 3 mit insg. 12 LP und dem schulpraktischen Teil mit 13 LP)
6. Abschlussarbeit (Masterthesis) in einem der Teilstudiengänge:15 LP
(§ 20 Prüfungsordnungen MEd-11-BK - Allgemeine Bestimmungen)

Die Modulbeschreibungen zu Ziffer 1 bis 4 finden sich in den Prüfungsordnungen MEd-11-BK (fachspezifische Bestimmungen) der Teilstudiengänge.

*Für das Forschungsprojekt ist mindestens in der Prüfungsordnugn (Fachspezifische Bestimmungen) des Teilstudiengangs 3 (Bildungswissenschaften) ein Modul eingerichtet, innerhalb dessen man zwischen verschiedenen Lehrangeboten wählen kann.

 

Studienorganisation und -beratung
 Die Lehrangebote zu den Modulen der meisten Teilstudiengänge finden sich im Studierenden-Online-Portal.
 Beratung zum Studienaufbau in den Teilstudiengängen bieten die Studienfachberater der jeweiligen Teilstudiengänge.

 Modulhandbücher MEd-11 BK

 

Inhaltlich verantwortlich: Gemeinsamer Studienausschuss (lehrerbildung{at}uni-wuppertal.de)